Bildverarbeitungslösungen von FRAMOS auf der Laser 2015

Schlüsseltechnologie für Qualitätssicherung und Produktionsüberwachung in der Photonik

Pressemeldung der Firma FRAMOS GmbH
Bildverarbeitungslösungen von FRAMOS auf der Laser 2015


Auf der LASER 2015, der internationalen Leitmesse der Photonikbranche, präsentiert FRAMOS vom 22. Bis 25. Juni 2015 in München sein innovatives Portfolio an Bildverarbeitungskomponenten und Systemlösungen für die Mess- und Prüftechnik, Automotive, Optik, Medizintechnik und Elektronik.

Ein Fokus liegt dabei auf alternativen Lichtquellen zu Lasern. Die neuen, optimierten LED Musterbeleuchtungen EFFI-Lase 2.0 von Effilux erreichen nun bis zu 20-fache Leistung, kommen ohne Laserschutzklasse aus und fallen damit nicht unter die strengen Laser-Sicherheitsbestimmungen. Durch die Projektion von Linien, Gittern, Punktewolken, Kreisen oder Kreuzen, kann EFFI-Lase für Anwendungen wie 3D-Triangulation, Positionsbestimmung und Stereo-Vision eingesetzt werden. Besondere Vorteile sind dabei die hohe Auflösung und Lebensdauer, die Verfügbarkeit aller Wellenlängen und das Fehlen von Lichtflecken, den sogenannten Speckles.

Aus seinem umfangreichen Bildverarbeitungsportfolio zeigt FRAMOS außerdem die GigE Vision kompatible Kamerafamilie Giganetix von SMARTEK Vision. Diese bietet den Besuchern ein umfassendes Produktspektrum für die Automatisierung von Produktions-, Verpackungs- und Qualitätssicherungsanlagen für eine hohe Wirtschaftlichkeit. Die Kameras zeichnen sich durch vielfältige Triggerfunktionen, hohe EMV-Stabilität, Power over Ethernt und ausgezeichnete Bild- und Verarbeitungsqualität aus. Zudem ist die Giganetix Familie in 17 verschiedenen Sensorvarianten und sowohl in zwei verschiedenen Gehäusevarianten als auch als Platinenkamera verfügbar.

Für Hochgeschwindigkeitsanwendungen können Besucher der Laser die High-Speed Kamera HS-2000 von Emergent Vision am FRAMOS Stand im Einsatz sehen. Mit 338 fps bei 2.2 Megapixel, dem CMOSIS CMV2000 Global Shutter Sensor und 10GigE Interface setzt die kleinste Variante der Emergent HS-Serie Leistungs-Maßstäbe. Das 10GigE Interface ist GenICam and GigE Vision kompatibel und kann für größere Kabellängen auch eine SFP+ Glasfaser Verbindung nutzen. Das 35mm F-Mount ermöglicht den Einsatz einer Vielzahl von Optiken und macht die HS-2000 flexibel, die herausfordernden Anforderungen von industriellen Bildverarbeitungsapplikationen zu treffen.

Neu auf dem Markt und erstmals von FRAMOS auf der Laser vorgestellt ist der Euresys Coaxlink Quad G3, das vierte Mitglied der Coaxlink Serie. Es ist der erste CoaXPress Framegrabber mit einer PCI 3.0 (Gen 3) Schnittstelle und garantiert so zuverlässig Datenraten von über 3GB pro Sekunde. Frisch mit dem CoaxPress Zertifkat ausgestattet eignet sich die gesamte Coalink Serie besonders für Anwendungen mit hohem Datenübertragungsvolumen, hohen Frameraten und Echtzeit-übertragungen, verbunden mit großen Kabellängen sowie hoher Kabelflexibilität.

Die Bildverarbeitungsexperten von FRAMOS zeigen in Halle A2, Stand 201 ihr Komponenten- und Lösungsportfolio und unterstützen Interessenten dabei von der Produktauswahl bis zur Applikationskonfiguration für industriespezifische Herausforderungen.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
FRAMOS GmbH
Mehlbeerenstr. 2
82024 Taufkirchen
Telefon: +49 (89) 710667-0
Telefax: +49 (89) 710667-66
http://www.framos.com

Ansprechpartner:
Werner Weber
+49 (89) 710667-13



Dateianlagen:
    • Bildverarbeitungslösungen von FRAMOS auf der Laser 2015
Für FRAMOS ist Bildverarbeitung nicht nur technische Disziplin, sondern Faszination, Zukunft und Mission zugleich. Seit seiner Gründung 1981 hat sich FRAMOS als führender Anbieter von Technologie für die industrielle, wissenschaftliche und medizinische Bildverarbeitung etabliert. An unserem Hauptsitz in München und fünf weiteren Niederlassungen weltweit können Lieferanten, Systemintegratoren und Forscher Bildverarbeitungstechnologien nutzbringend anwenden. Unser Team mit insgesamt 60 Mitarbeitern bietet ein umfangreiches Portfolio an Bildverarbeitungskomponenten, technischer Beratung und Support. Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Branche können wir Engineering-Lösungen sowohl für maßgeschneiderte Kameraentwicklungen als auch komplett schlüsselfertige Lösungen anbieten. Der Innovations- und Entwicklungsgeist der ersten Stunde steckt bis heute in unserem Unternehmen.


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Subscribe

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

Comments are closed.